Auf Bergen’s Höhen

01
April
2018

Von Newsposter

veröffentlicht in News

0Kommentare

Hattrick und Doppelschlag

Teufelsfels nimmt wieder 6 Punkte mit

[kf]  4:1 gewinnt die ersatzgeschwächte 2. Mannschaft beim Re-Debüt von Arne Wolf. Die 1. Halbzeit verlief torlos, Kevin hatte ein paar Chancen, sonst war das Spiel auf dem SG Acker ausgeglichen. Dann kam in Halbzeit 2 die Vali-Time, mit einem großartigen Hattrik (66., 78., 81.) schoß Vali Teufelsfels II auf den 2. Tabellenplatz, den Schlußpunkt zum 4:1 setzte Bert in der Schlußminute …

Dominant aber ohne Fortune spielte die 1. Mannschaft, hatte einige Probleme mit dem Geläuf, hielt zu lange den Ball, versiebte klare Chancen, es war zum Mäuse melken. Zwei verweigerte klare Elfmeter  kamen hinzu. Dann die 85. Minute. Der SGB Abwehrrecke mit einer Tätlichkeit gegen Björn im Strafraum, rote Karte (vorher Gelb/Rot, 55. Minute für einen anderen SGB Akteur). Der schwache Schiri verlegt den Tatort an die Strafraumgrenze, Fassungslosigkeit, Wut … Kassi, kurz vor der Explosion, donnert den Freistoß an der Mauer vorbei unhaltbar ins Netz. Jubel ohne Ende … Weitere Angriffe folgen, mit dem Schlußpfiff in der 96. Minute macht Christoph den Sack endgültig zu …  Mörschied II und Hochwald I spielen Unentschieden, 2. Platz auch für die 1. Mannschaft …   Bitter: Kassi bricht sich einen Finger, fällt Wochen aus !

OSTERMONTAG, 15 Uhr

TEUFELSFELS I – TUS MÖRSCHIED II

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *