TORE, TORE, TORE

02
Dezember
2012

Von Newsposter

veröffentlicht in News

6Kommentare

10 Tore in Sponheim

Es geht gut an: Viktor und Torschützer Killa fehlen wegen Krankheit ….  Grewa ins Tor, mit stolzer Leistung !  Sali und F L O  machen die Doppelspitze.  Nach 20 Minuten steht’s 2:0 für den VfL, das erste Tor fällt nach krassem Abwehrfehler, das zweite nach Eckball ….

Teufelsfels kämpft, ist klar die bessere und stärkere Mannschaft, Flo und Sali mischen immer wieder deren Abwehr auf, endlich gelingt das 2:1 nach Vorlage Sali durch Flava (33.). Drei Minuten später. Freistoß an der Mittellinie (!), Pascal führt aus, direkt in den Torwinkel, Ausgleich.  Die Angriffe mit schönem Paßfußball laufen weiter, nur zwei Minuten später kratzt ein Abwehrspieler einen Flo-Schuß von der Linie …

Noch ist nicht Halbzeit, zwei Minuten vor der Pause das wichtige 2:3: nach Flava Eckstoß ein sehenswerter Konsi Kopfball. <> Nach der Pause macht unsere Mannschaft auf dem schwierigen Geläuf weiter Druck, Flo wie entfesselt, macht nach Flava Freistoß endlich das 2:4 (67.), Chancen zum 2:5 durch Sali, Flo und Wanja und dann das 3:4 wie aus heiterem Himmel (80.) …

Kein Spiel für schwache Nerven. Die Gastgeber machen nun Druck, riskieren Konter.  Und die sitzen endlich, Flava macht nach Sali Zuspiel das 3:5 (86.) und Sali, der ein ganz starkes Spiel machte, mit einem Solo das 3:6 (88.). Ein Witz-Elfmeter in der 93. Minute (das 4:6) trübt die tolle Mannschaftsleistung nur ganz, ganz leicht ….

6 Antworten zu “TORE, TORE, TORE

  1. Ja Jungs so kann es weiter gehen….okay die ersten 20 Minuten müssen nicht sein….

  2. Kein Ding Bonsai !!!

  3. Sorry noch mal für den BOCK der zum 1:0 führte. Sowas passiert mir nicht noch mal.

  4. 3 Wichtige Punkte!!! Bäm

  5. Hat der Metti den gemacht 😀 😀 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *